Gnocchipfanne mit Kasseler und grünen Bohnen

Einfach, schnell und lecker

Gnocchipfanne mit Kasseler und grünen Bohnen

Zutaten & Rezept

  • Bacon 3 Scheiben
  • ausgelöstes Kasseler Kotelett 300 g
  • Zwiebel 1
  • Thymian 5 Stiele
  • Bohnenkraut 1 TL
  • Öl 2 EL
  • grüne Bohnen 300 g TK
  • Schlagsahne 150 g
  • Gnocchi 400 g frisch
  • Mehl 1 EL
  • Salz, Pfeffer
1.

Bacon fein würfeln. Fleisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden.

2.

Zwiebel schälen und fein würfeln. Thymian waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen. Die gefrorenen Bohnen zugedeckt in wenig kochendem Salzwasser mit dem Bohnenkraut 8 – 10 Minuten garen.

3.

Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fleisch und Speck darin unter Wenden ca. 5 Minuten braten.

Zwiebel und Thymian kurz mitbraten.

4.

Mit Mehl bestäuben und anschwitzen. Mit 200 ml Wasser und der Sahne ablöschen,

unter Rühren aufkochen und 4 – 5 Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5.

Die Bohnen abgießen und kalt abschrecken. Bohnen und Gnocchi in die Pfanne

geben und 2 – 3 Minuten weiterköcheln bis die Gnocchi gar sind.