Leichte Spaghetti Carbonara

Die schnelle leichte Art, auch ohne Coca Cola

Leichte Spaghetti Carbonara

Spaghetti Carbonara

  • Schinken 200 g gekocht
  • kleine Zwiebel 1
  • Eier 2
  • Spaghetti 200 g
  • Milch 125 ml
  • Parmesan 2 EL gerieben
  • Olivenöl 2 EL
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Salz
1.

Die Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung al dente garen und anschließend abtropfen lassen. 

2.

Die Zwiebel schälen, klein schneiden und mit dem Olivenöl in einer großen Pfanne anrösten.

3.

Anschließend den Schinken in kleine Streifen schneiden und ebenfalls leicht mit anrösten.

Nun die geschälte und leicht angedrückte Knoblauchzehe unter Rühren kurz hinzugeben,

anrösten und wieder herausnehmen.

4.

Das Zwiebel-Schinken-Gemisch mit der Milch aufgießen und den Parmesan dazugeben.

Anschließend die Eier aufschlagen, mit einer Gabel verquirlen und in die Pfanne geben.

Das Ei unter die anderen Zutaten rühren und leicht stocken lassen.

5.

Das Sugo mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Spaghetti in die Pfanne geben und gut durchrühren.