Anis-Orangen-Huhn

Anis-Orangen-Huhn

Zutaten & Rezept

  • Maispoularde ca. 1,3 kg ( küchenfertig ) 1
  • Orangen ( unbehandelt ) 2
  • Knoblauchzehen 2
  • Sternanis 3
  • Sojasoße 6 EL
  • Orangenmarmelade 1 EL
  • Salz, Pfeffer
1.

Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.

Huhn am Rückgrat entlang aufschneiden, auseinanderklappen. Huhn überm Spülstein auf ein Ofengitter legen, mit 2 Liter kochendem Wasser übergießen. Auf ein Blech legen. ( Hautseite nach oben )

2.

Schale von einer Orange abreiben. Saft beider Orangen auspressen. Knoblauch abziehen. Orangensaft,- Schale, Knoblauch und Anis auf etwa 60 ml einkochen lassen. Knoblauch entfernen. Sojasoße und Marmelade einrühren, salzen, pfeffern.

3.

Huhn mit etwas Marinade bepinseln, im Ofen 50 - 60 Minuten backen, dabei öfter mit der Marinade bepinseln.

Dazu passt: Butter Gemüse , Reis